Englisch im Anfangsunterricht

Der Anfangsunterricht in Englisch soll den Schülerinnen und Schülern vor allem die Freude an der neuen Sprache vermitteln. Dies geschieht besonders über das spielerische Handeln mit Gegenständen und Bildkarten, aber auch kleine Satzmuster werden gelernt und so die Kinder zum Sprechen animiert.
Das Singen von Liedern, das Sprechen von Reimen und das Nachspielen kleiner Szenen ermöglichen den Kindern auf spielerische Weise den Zugang zur englischen Sprache.
Besonders die Lehrperson dient den Schülerinnen und Schülern als Sprachvorbild. Indem sie die Kinder überwiegend auf Englisch anspricht, wird diesen die neue Sprache immer vertrauter und die Kinder nehmen nach und nach bestimmte Satzmuster und -strukturen auf. So entwickeln sie mit der Zeit ein Gefühl für die englische Sprache. Das Schreiben erster kleiner Wörter und Sätze soll auch schon in den Klassenstufen 1 und 2 angebahnt werden, jedoch stehen das Sprechen, Verstehen und Handeln im Mittelpunkt.

 

 

© Klingenbachschule Steinenbronn
design & hosting: hauser it|systems